Einzelarbeit (auch zu Hause)

 

 

...weil die Zeit fehlt, regelmäßig zu einem Wochenkurs zu kommen

 

Abgesehen von der Möglichkeit, in meinen Kursen zu wechselnden Zeiten zu kommen bieten sich für Vielbeschäftigte Einzelstunden an, um gezielter auf persönliche Bedürfnisse einzugehen  und ein Repertoire zu erstellen, das man auf den eigenen Alltag abstimmt. Das kann bis hin zu einem persönlchen Trainingsplan gehen. Im Vordergrund steht immer das freie Umgehen mit den Lerninhalten der Stunde, aber motivieren zu autodidaktischem Nachhalten der Übungen möchte ich schon. Dann hat man einfach mehr davon!

Für eine Einzelstunde kann man auch sporadisch an einer Kursstunde kostenlos teilnehmen, um noch einmal eine Körperkorrektur zu bekommen oder etwas nachzufragen.

 

 

 

... bei besonderen körperlichen Einschränkungen

 

Wer sich aus Altersgründen nicht mehr auf den Weg machen kann, zu dem kann ich auch nach Hause kommen.

 

Ansonsten gibt es unterschiedlichste körperliche Einschränkungen vom Bewegungsapparat her wie Arthrose, Artthritis, Skoliose oder bei chronischen Krankheiten wie Rheuma, Parkinson, Morbus Bechterew, in deren Fall Einzelarbeit sinnvoll sein kann, um sich mit der individuellen Problematik besser auseinandersetzen zu können. (s. Gesundheitspflege)

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bewegungsstudio Mitas